Mariluz

Mariluz ist ein neuer Jackenschnitt von Inuit-Design und Farbenmix. Auf solch einen Schnitt habe ich gewartet. Dieser Cabanmantel ist, wenn man nicht so viel tüddelt wie ich, doch relativ schnell und einfach genäht und macht auch ohne viel Schnickschnack was her. Ich habe bei diesem Ecrufarbenem Cord  und dicken Zottelplüsch von Hilco verwendet und dazu passend geliebtes Vichykaro. Die Tinka-Bella-Mütze fand ich einfach wieder perfekt zu diesem Mantel. Passende Stulpen habe ich noch im Zopfmuster dazu gestrickt. Bestickt wurde der Mantel mit Fräulein Pliegenfilz & Friends und Streifzüge von Kunterbuntdesign.
Mariluz ist ab morgen bei Farbenmix erhältlich.



Liebste Grüße Ines

Kommentare:

  1. Liebe Ines, dein Jäckchen ist wieder zuckersüss, mein eindeutiger Favorit in der Vorschau :-)))

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. oh wie schön! Der Schnitt ist wundervoll und deine Stoff und "betüddel"-Auswahl so gelungen!
    *schmacht* sieht deine Kleine zauberhaft aus...

    Gruss
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ooooh, ist das wieder Zucker(süß)!!!! Eigentlich wollt ich erstmal keine jacken-/mäntelschnitte kaufen, aber, ich glaub, der MUß jetzt einfach bei uns "einziehen"! ;)

    herzliche Grüße... Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Traumhaft schön.. Deine kleine sieht so süss darin aus..

    Die Farbauswahl und auch Stickis - eine tolle Auswahl, gefällt mir total.

    Lieb Grüße Yve

    AntwortenLöschen
  5. Die Jacke ist einfach total Klasse!
    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ines,

    ein Traummäntelchen...was ja auch nicht anders zu erwarten war bei dir! :-)

    ganz liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön - einfach nur toll!
    GLG
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ines,
    der Mantel ist mal wieder ein Traum ! und die kleine Maus darin...*schmacht*...unbeschreiblich süß !
    Ganz liebe Grüße,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ines,
    das Mäntelchen ist wieder ein absoluter Traum :)
    Liebe Grüße, Maya

    AntwortenLöschen
  10. ...ich bekomme den Mund nicht mehr zu ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  11. OOohhh wie ist das süß...sowohl das Mäntelchen,wie auch Deine kleine Zuckerschnute.

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  12. Wauw!! Elk stuk wat je maakt is gewoon zo mooi! Super gewoon.. heerlijk om inspiratie op te doen!

    groetjes.. Petra

    AntwortenLöschen
  13. Was soll ich schreiben ? Einfach wieder ein typisches Sahneteilchen und unverkennbar von Dir !
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  14. Hallo!
    Ich bin ganz neu auf Deinen Blog gestoßen und muss mal sagen, Du machst wunderschöne Sachen für Deine kleine Maus!!!
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe sie schon in der Schnitt Vorschau bewundert. Unglaublich schön, mal wieder so aufwändig gestaltet.

    LG
    Nessi

    AntwortenLöschen
  16. ein Traumhafter Mantel (Schwärm....)

    LG Nancy

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön.
    Toll betüddelt und einfach nur traumhaft.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. traumhaft schön,

    liebe Grüsse,Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Neeeee,was'n süßes Teil :-)))
    LG,Gudrun

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Ines

    Ich bin ganz vernarrt in den Mantel. Was du daraus gemacht hast ist einfach WELTKLASSE!!! Deine Kleine sieht super süss aus darin!!
    Ich muss dich gleich auf meiner Seite verlinken um immer auf dem neusten Stand zu sein;-))

    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Himmel ist der Mantel schööööööön!!!!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Ich bin gerade dabei dieses Mäntelchen für meine Maus zu nähen, auch aus Babycord und Teddyplüsch. Ich bin noch ein ziemlicher Grünschnabel in Sachen nähen und es wird mein erster Mantel. Hast du Tipps zum Verarbeiten des Teddyplüschs für mich? Ich habe besonders bei den Säumen so meine Bedenken wie ich das schick lösen kann. Und geht das gut mit einer Overlock zu vernähen, oder sollte ich in erster Linie mit der normalen Nähmaschine arbeiten? Wäre wirklich prima, wenn du mir auch nach all der Zeit noch etwas dazu sagen könntest.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von Euch, vielen lieben Dank!