Mäntel für meine Jüngste

Diese beiden Mäntel, einen für den Winter und einen für den Übergang, entstanden aus einem Schnitt aus der Ottobre 01/2004. Sie sind die ersten Jäckchen, an die ich mich überhaupt bisher gewagt habe.






Liebe Grüße Ines


Kommentare:

  1. liebe ines,
    danke, dass du dich bei mir eingetragen hast, so habe ich deinen wundervollen blog auch gefunden :o)

    die mäntelchen sind einfach traumhaft schön geworden. was für eine arbeit ... gut, dass du dich getraut hast, es hat sich wirklich gelohnt! wundervoll!

    ganz liebe grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin völlig aus dem Häuschen - so etwas süßes habe ich schon ewig nicht mehr gesehen - eigentlich noch nieeeeeee. Toll, dass es wieder einen kreativen Blog mehr gibt.
    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. wow, was für oberzuckermäßig süße teilchen.
    ich bin hin und weg.
    ich freue mich schon auf weitere werke von dir.
    glg
    claudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von Euch, vielen lieben Dank!